Hermine Prinzessin von Preußen

Hermine Schönaich-Carolath, Prinzessin von Preußen, war die zweite Ehefrau von Kaiser Wilhelm II. Sie wurde 1887 in Greiz geboren und starb 1947 in Frankfurt a.d. Oder. Sie verwaltete das Anwesen im niederländischen Exil und begrüßte die Machtergreifung Hitlers in der Hoffnung auf eine Wiederbelebung der Monarchie.

Hermine Prinzessin von Preußen: Der Kaiser und ich. Mein Leben mit Kaiser Wilhelm II. im Exil

Cover: Hermine Prinzessin von Preußen. Der Kaiser und ich - Mein Leben mit Kaiser Wilhelm II. im Exil. Matrix Media, Wiesbaden, 2008.
Matrix Media, Göttingen 2008
Hermine (1887-1947), zweite Ehefrau von Kaiser Wilhelm II., ist von ihren Zeitgenossen häufig nicht sehr positiv beurteilt worden; daran mögen ihre Lebenstüchtigkeit und ihr daraus resultierendes Selbstbewusstsein…