Helen Zahavi

Helen Zahavi stammt aus einer polnisch-jüdischen Familie. Sie wurde in England geboren und lebte als Übersetzerin und konsequenter Single in Frankreich, Israel, England und Irland, zur Zeit wieder in London. Ihr erstes Buch, "Schmutziges Wochenende" (1990), sorgte sofort für einen Skandal, wurde ein Bestseller und in dreizehn Sprachen übersetzt.

Helen Zahavi: Donna und der Fettsack. Roman

Unionsverlag, Zürich 2000
Aus dem Englischen von Anke Caroline Burger. Donna ist eine ausgeschlafene Straßenratte. Nur ihren Joe liebt sie, wenn sie auch nicht genau weiß, warum. Aber Joe sitzt in der Tinte, er hat Schulden beim…