Harold H. Tittmann

Harold Tittmann, geboren 1938, ist US-Amerikaner und stammt aus einer Diplomatenfamilie. Sein Vater diente lange Zeit in Europa, u. a. während des Zweiten Weltkrieges als amerikanischer Geschäftsträger im Vatikan. Harold Tittmann III absolvierte die Yale Law School und ist Wirtschaftsanwalt für internationale Kooperationen in Europa.

Harold H. Tittmann: Die Verteufelung. Eine Dokumentation der US- Rufmord-Kampagne gegen Waldheim

Cover: Harold H. Tittmann. Die Verteufelung - Eine Dokumentation der US- Rufmord-Kampagne gegen Waldheim. Molden Verlag, Wien, 2001.
Molden Verlag, Wien 2001
Harold Tittmann schildert die sensationelle Aktion des World Jewish Congress (WJC) und gewisser Teile der amerikanischen Regierung, den damaligen österreichischen Bundespräsidenten Kurt Waldheim als Nazi…