Hans Landesmann

Hans Landesmann, geboren 1932 in Wien, wuchs in Wien und zwischen 1938 und 1945 in Budapest auf. 1957 trat er in den Familienbetrieb (Viehgroßhandel) ein. 1977 wurde er Generalsekretär des Wiener Konzerthauses. Landesmann hatte Leitungsfunktionen bei den berühmtesten Festivals der Welt, zuletzt Gründer und Leiter der Salzburg Biennale.

Hans Landesmann: Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Erinnerungen, aufgezeichnet von Karl Harb

Cover: Hans Landesmann. Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum - Erinnerungen, aufgezeichnet von Karl Harb. Zsolnay Verlag, Wien, 2011.
Zsolnay Verlag, Wien 2011
Mit Fotos. In Wien und Budapest studierte er Klavier, an der Sorbonne und in New York Chemie. Hans Landesmanns Metier aber ist das internationale Musikleben. Er gründete 1986 mit Claudio Abbado das Gustav…