Habib Tengour

Habib Tengour geboren 1947 in Mostaganem/Algerien, lebt als Schriftsteller in Paris. In seinen Publikationen thematisiert er vor allem Fragen der kulturellen Identität Algeriens im Fadenkreuz west-östlicher Einflüsse. Ausgezeichnet u.a. mit dem Prix Afrique mediterraneenne/Maghreb 1997. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht. Auf deutsch erschien 1993 der Roman "Die Bogenprobe".

Habib Tengour: Der Fisch des Moses. Roman

Cover: Habib Tengour. Der Fisch des Moses - Roman. Haymon Verlag, Innsbruck, 2004.
Haymon Verlag, Innsbruck 2004
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe. Was veranlasst junge Araber, für den Islam in den Kampf zu ziehen? Habib Tengour erzählt die Geschichte dreier junger Algerier, die in Afghanistan gegen die…