Habib Souaidia

Habib Souaidia, geboren 1969 im Departement Tebessa nahe der tunesischen Grenze, hat im April 2000 Algerien verlassen. Er lebt in Frankreich, wo ihm politisches Asyl gewährt wurde.

Habib Souaidia: Schmutziger Krieg in Algerien. Bericht eines Ex-Offiziers der Armee (1992-2000)

Cover: Habib Souaidia. Schmutziger Krieg in Algerien - Bericht eines Ex-Offiziers der Armee (1992-2000). Chronos Verlag, Zürich, 2001.
Chronos Verlag, Zürich 2001
Als ehemaliger Offizier und Fallschirmjäger der Spezialeinheiten der algerischen Armee wurde der 31jährige Habib Souaidia Zeuge von Folter, Exekutionen und Massakern an der Zivilbevölkerung. Diese Greueltaten…