Buchautor

Guido Crepax

Guido Crepax, 1933 in Mailand geboren, promovierte in Architektur, arbeitete jedoch zunächst als Illustrator von Buchumschlägen und Schallplattencovern und gewann 1957 für seine Webekampagne für den Ölkonzern Shell die Goldene Palme der Werbung. 1965 schuf er für das italienische Comicmagazin Linus die Comicserie "Neutron" und mit ihr die Fotografin Valentina Rosseli, die bald zur Comic-Ikone wurde. Crepax starb 2003 in Mailand.

Guido Crepax: Valentina

Cover
Avant Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783945034170, Gebunden, 216 Seiten, 34.95 EUR
Aus dem Italienischen von Günter Krenn und Paolo Caneppele. In den Swinging Sixties erblickte in Mailand die bekannteste Comic-Heldin Europas das Licht der Welt: Valentina. Ihr Zeichner, der gelernte…