Gisela Bungarten

Gisela Bungarten, geboren 1968, ist Kunsthistorikerin. Studium der Kunstgeschichte, Anglistik und Romanistik in Berlin und Neapel. Sie ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin. Forschungsschwerpunkte in der Kunst und Kunsttheorie des deutschen und englischen 18. und 19. Jahrhunderts und in der italienischen Malerei des 16. Jahrhunderts.

Gisela Bungarten: J. H. Füsslis (1741-1825) 'Lectures on Panting'. Das Modell der Antike und die moderne Nachahmung. 2 Bände

Cover: Gisela Bungarten. J. H. Füsslis (1741-1825) 'Lectures on Panting' - Das Modell der Antike und die moderne Nachahmung. 2 Bände. Gebr. Mann Verlag, Berlin, 2005.
Gebr. Mann Verlag, Berlin 2005
Johann Heinrich Füssli war zu seinen Lebzeiten berühmt und berüchtigt. Der gebürtige Schweizer wird gerne wegen seiner ungewöhnlichen Bildschöpfungen und Ausstellungsprojekte als ein Vorläufer der Moderne…