Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Gisela Bungarten

Gisela Bungarten, geboren 1968, ist Kunsthistorikerin. Studium der Kunstgeschichte, Anglistik und Romanistik in Berlin und Neapel. Sie ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin. Forschungsschwerpunkte in der Kunst und Kunsttheorie des deutschen und englischen 18. und 19. Jahrhunderts und in der italienischen Malerei des 16. Jahrhunderts.

Gisela Bungarten: J. H. Füsslis (1741-1825) 'Lectures on Panting'. Das Modell der Antike und die moderne Nachahmung. 2 Bände

Cover: Gisela Bungarten. J. H. Füsslis (1741-1825) 'Lectures on Panting' - Das Modell der Antike und die moderne Nachahmung. 2 Bände. Gebr. Mann Verlag, Berlin, 2005.
Gebr. Mann Verlag, Berlin 2005, ISBN 9783786125143, Gebunden, 840 Seiten, 108,00 EUR
Johann Heinrich Füssli war zu seinen Lebzeiten berühmt und berüchtigt. Der gebürtige Schweizer wird gerne wegen seiner ungewöhnlichen Bildschöpfungen und Ausstellungsprojekte als ein Vorläufer der Moderne gesehen.… mehr lesen

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Henning Albrecht: Horst Janssen. Ein Leben

Cover: Henning Albrecht. Horst Janssen - Ein Leben. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016, ISBN 9783498000912, Gebunden, 720 Seiten, 29,95 EUR
"Er hinterlässt ein so gewaltiges und bizarres, auch wortgewaltiges Oeuvre, dass zwei Leben zu je 65 Jahren dazu kaum ausgereicht hätten", schreibt Rudolf Augstein, als Horst Janssen am… mehr lesen

Catherine Hickley: Gurlitts Schatz. Hitlers Kunsthändler und sein geheimes Erbe

Cover: Catherine Hickley. Gurlitts Schatz - Hitlers Kunsthändler und sein geheimes Erbe. Czernin Verlag, Wien, 2016.
Czernin Verlag, Wien 2016, ISBN 9783707605747, Gebunden, 336 Seiten, 24,90 EUR
Gurlitts "Schatz" ist eine Kunstsammlung, die ob ihrer Größe beeindruckt. Über 1200 Werke der bildenden Kunst, das stolze Erbe seines Vaters Hildebrand Gurlitt, lagerte Cornelius Gurlitt in seiner… mehr lesen

Meike Hoffmann/Nicola Kuhn: Hitlers Kunsthändler. Hildebrand Gurlitt 1895-1956

Cover: Meike Hoffmann / Nicola Kuhn. Hitlers Kunsthändler - Hildebrand Gurlitt 1895-1956. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016, ISBN 9783406690945, Gebunden, 400 Seiten, 24,95 EUR
Der Handel mit geraubter Kunst ist das größte Thema der NS-Vergangenheit, das noch auf seine Aufarbeitung wartet. Der Name Hildebrand Gurlitt steht für dieses ungesühnte Unrecht, seit die… mehr lesen

Monique Barbier-Mueller/Cäsar Menz: Gertrud Dübi-Müller. Sammlerin, Fotografin, Mäzenin

Cover: Monique Barbier-Mueller / Cäsar Menz. Gertrud Dübi-Müller - Sammlerin, Fotografin, Mäzenin. NZZ libro, Zürich, 2016.
NZZ libro, Zürich 2016, ISBN 9783038101390, Gebunden, 176 Seiten, 58,00 EUR
Gertrud Dübi-Müller (1888-1980) gehörte zu den wichtigsten Kunstsammlerinnen der Schweiz im 20. Jahrhundert. Verwaist und auf sich selbst gestellt, entwickelte die Solothurnerin zusammen mit ihrem Bruder Josef eine… mehr lesen

Angela Bajorek: Wer fast nichts braucht, hat alles. Janosch - die Biografie

Cover: Angela Bajorek. Wer fast nichts braucht, hat alles - Janosch - die Biografie. Ullstein Verlag, Berlin, 2016.
Ullstein Verlag, Berlin 2016, ISBN 9783550081255, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
In seinen Kinderbüchern erschuf Janosch phantastische Welten - und damit einen Kontrast zu seiner eigenen schwierigen Kindheit. 1931 im oberschlesischen Hindenburg (heute Zabrze) geboren, haben die Gewalterfahrung zu… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Patrick Golenia/Kristina Kratz-Kessemeier/Isabelle le Masne de Chermont: Paul Graupe (1881-1953). Ein Berliner Kunsthändler zwischen Republik, Nationalsozialismus und Exil

Bestellen bei buecher.deCover: Patrick Golenia / Kristina Kratz-Kessemeier / Isabelle le Masne de Chermont. Paul Graupe (1881-1953) - Ein Berliner Kunsthändler zwischen Republik, Nationalsozialismus und Exil. Böhlau Verlag, Wien, 2016.
Böhlau Verlag, Köln - Weimar - Wien 2016, ISBN 9783412225155, Kartoniert, 303 Seiten, 40,00 EUR
Mit 174 SW- und Farbabbildungen. Mit einem Vorwort von Bénédicte Savoy. Der Berliner Kunsthändler und Auktionator Paul Graupe spielte im 'Dritten Reich' eine nur schwer zu fassende Rolle… mehr lesen

Else Sohn-Rethel: Ich war glücklich, ob es regnete oder nicht. Lebenserinnerungen von Else Sohn-Rethel

Bestellen bei buecher.deCover: Else Sohn-Rethel. Ich war glücklich, ob es regnete oder nicht - Lebenserinnerungen von Else Sohn-Rethel. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016, ISBN 9783406691652, Gebunden, 256 Seiten, 22,95 EUR
Ein Glücksfall beschert uns die Lebenserinnerungen von Else Sohn- Rethel (1853 - 1933), herausgegeben und behutsam kommentiert von Hans Pleschinski. Es sind lebendige, beherzte und liberal-kluge Memoiren einer… mehr lesen

Jürgen Kaumkötter: Der Tod hat nicht das letzte Wort. Kunst in der Katastrophe 1933-45

Bestellen bei buecher.deCover: Jürgen Kaumkötter. Der Tod hat nicht das letzte Wort - Kunst in der Katastrophe 1933-45. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2015.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2015, ISBN 9783869711034, Gebunden, 384 Seiten, 39,99 EUR
Die "Entartete Kunst", die Kunst der verfolgten und ins Exil gegangenen Künstler, ist seit Jahrzehnten ein viel beackertes Thema. Aber wer weiß etwas über die Kunst, die in… mehr lesen

Brigitte Roßbeck: Franz Marc. Die Träume und das Leben

Bestellen bei buecher.deCover: Brigitte Roßbeck. Franz Marc - Die Träume und das Leben. Siedler Verlag, München, 2015.
Siedler Verlag, 2015, ISBN 9783886809820, Gebunden, 352 Seiten, 24,99 EUR
Er war Mitherausgeber des berühmten Almanachs "Der Blaue Reiter" und Organisator von furiosen Ausstellungen unter dem gleichen Namen, seine Tierdarstellungen gehören zu den am meisten reproduzierten Werken der… mehr lesen

Sonya Winterberg/Yury Winterberg: Kollwitz. Die Biografie

Bestellen bei buecher.deCover: Sonya Winterberg / Yury Winterberg. Kollwitz - Die Biografie. C. Bertelsmann Verlag, München, 2015.
C. Bertelsmann Verlag, München 2015, ISBN 9783570102022, Gebunden, 432 Seiten, 24,99 EUR
Käthe Kollwitz hat wie keine Zweite dem menschlichen Leiden eine für alle Zeit gültige ästhetische Form gegeben. Die Vita der Kollwitz jedoch, so zeigen Yury und Sonya Winterberg… mehr lesen

Archiv: Buchautoren