Buchautor

Gilles Clement

Gilles Clément, geboren 1943 in Argenton-sur-Creuse, ist  Gartenbau-Ingenieur,  Landschaftsarchitekt und Professor an der École nationale superieure du paysage in Versailles, er nennt sich aber am liebsten Gärtner. Ungewöhnlich ist sein umfangreiches theoretisches Konzept, das er in vielen Büchern, z. T. auch fiktiven Texten, vorstellt. Ebenso ungewöhnlich wie seine wunderbaren Gärten, der Park André Citroen oder die Grünanlage des Musée du quai Branly, beide in Paris, oder jener der Domaine du Rayol am Mittelmeer. Sein eigener Garten in der Creuse ist vor allem Experimentierfeld.

Gilles Clement: Die Weisheit des Gärtners

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957572301, Gebunden, 107 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Französischen von Bettina Reimers. Der Garten ist ein umschlossener Ort, dazu bestimmt, das Beste zu schützen: Pflanzen, Ideen und den Boden, worin beide wurzeln. Seit die herrschenden Gesetze…