Giambattista Marino

Giambattista Marino, 1569 in Neapel geboren, war ein italienischer Dichter der Barockzeit. Er lebte zunächst als Protege des Kardinals Aldobrandini in Rom, Ravenna und Turin, später am Hof der Maria de' Medici in Paris. Trotz seiner Gönner wurde er aufgrund diverser Streitigkeiten mehrmals ins Gefängnis geworfen. Er starb 1625 in Neapel.

Giambattista Marino: La Galeria.

Cover: Giambattista Marino. La Galeria. Dieterichsche Verlagsbuchhandlung, Mainz, 2009.
Dieterichsche Verlagsbuchhandlung, Mainz 2009
Aus dem Italienischen und herausgegeben von Christiane Kruse und Rainer Stillers. Giambattista Marino (1569 - 1625), der berühmteste italienische Barockdichter, war schon zu Lebzeiten als "Dichter der…