Gerhard Reischl

Gerald Reischl wurde 1965 in Neunkirchen/Niederösterreich geboren. Während seines Musik- und Publizistikstudiums war er u. a. Redakteur bei der "Presse". Seit 1992 arbeitet er als Reporter für den "Kurier".

Andrea Fehringer/Gerhard Reischl/Clemens Stadlbauer: Die größten Pechvögel des Jahrhunderts. Mit ihren Ideen wurden andere reich

Cover: Andrea Fehringer / Gerhard Reischl / Clemens Stadlbauer. Die größten Pechvögel des Jahrhunderts - Mit ihren Ideen wurden andere reich. C. Ueberreuter Verlag, Wien, 1999.
C. Ueberreuter Verlag, Wien 1999
Das letzte Jahrhundert hatte auch seine großen Verlierer: Menschen, die sagenhafte Fehlentscheidungen getroffen und auf das sprichwörtliche falsche Pferd gesetzt haben. Keiner kennt sie - dieses Buch…