Gerhard Falkner

Gerhard Falkner, geboren 1951 in Schwabach, veröffentlichte zahlreiche Einzeltitel als Autor und Herausgeber. Zu den wichtigsten zählen die Gedichtbände "wemut", 1989, "X-te Person Einzahl", 1996, und "Endogene Gedichte", 2000. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, etwa 1987 mit dem Bayerischen Staatsförderpreis und 2004 mit dem Schillerpreis. Gerhard Falkner nahm an Festivals rund um die Welt teil. Nach Aufenthalten in London, New York, Mexiko, Amsterdam und Rom lebt er heute in Berlin und in Bayern.

Gerhard Falkner: Apollokalypse. Roman

Cover: Gerhard Falkner. Apollokalypse - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2016.
Berlin Verlag, Berlin 2016
Georg Autenrieth ist eine zwielichtige Gestalt in zwiegesichtigen Zeiten, immer wieder taucht er auf in Berlin, der Mann aus Westdeutschland, hält Kontakt mit der Szene, durchsucht die Stadt und zelebriert…

Gerhard Falkner/Yves Netzhammer: Ignatien. Elegien am Rande des Nervenzusammenbruchs

Cover: Gerhard Falkner / Yves Netzhammer. Ignatien - Elegien am Rande des Nervenzusammenbruchs. Verlag für moderne Kunst, Fürth, 2014.
Verlag für moderne Kunst, Fürth 2014
Zweisprachige Ausgabe Deutsch/Englisch. Das Buch erscheint in der Reihe "starfruit publications", die ausgewählten zeitgenössischen Autoren und Künstlern eine Publikationsplattform für ungewöhnliche Gemeinschaftsprojekte…

Gerhard Falkner: Pergamon Poems. Gedichte & Clips

Cover: Gerhard Falkner. Pergamon Poems - Gedichte & Clips. Kookbooks Verlag, Berlin, 2012.
Kookbooks Verlag, Berlin 2012
Deutsch-englisch, ins Englische von Mark Anderson. Die griechischen Götter und Giganten waren die Superhelden der Antike. Wie ein monumentaler 3D-Comic erzählt der berühmte Pergamonfries ihre Geschichten.…

Gerhard Falkner: Bruno. Eine Novelle

Cover: Gerhard Falkner. Bruno - Eine Novelle. Berlin Verlag, Berlin, 2008.
Berlin Verlag, Berlin 2008
Ein deutscher Schriftsteller kommt nach Leuk in der Schweiz. Bei seiner Ankunft erfährt er aus den Zeitungen, dass auch der Braunbär Bruno im Oberwallis aufgetaucht ist. Im Autor wächst, für ihn zunächst…

Gerhard Falkner: Hölderlin Reparatur. Gedichte

Cover: Gerhard Falkner. Hölderlin Reparatur - Gedichte. Berlin Verlag, Berlin, 2008.
Berlin Verlag, Berlin 2008
Welche Möglichkeiten des sublimen Sprechens gibt es heute? Ausgangspunkt dieser Gedichte ist der für Hölderlin typische hohe Ton. Die Poesie wird jedoch, das Vorgehen historisch-kritischer Ausgaben vortäuschend,…

Gerhard Falkner: Gegensprechstadt - ground zero. Gedicht und CD

Cover: Gerhard Falkner. Gegensprechstadt - ground zero - Gedicht und CD. Kookbooks Verlag, Berlin, 2005.
Kookbooks Verlag, Idstein 2005
Musik von David Moss. CD in Koproduktion mit der Literaturwerkstatt Berlin. Mit "Gegensprechstadt - ground zero" legt Gerhard Falkner ein Opus Magnum der polymeren Poesie vor - von David Moss kongenial…

Gerhard Falkner: Endogene Gedichte. Grundbuch

Cover: Gerhard Falkner. Endogene Gedichte - Grundbuch. DuMont Verlag, Köln, 2000.
DuMont Verlag, Köln 2000
Seit vierzehn Jahren hat Gerhard Falkner keinen neuen Gedichtband vorgelegt. Dichter mit diesem Anspruch auf Stilhöhe und Existenzernst gibt es nicht viele in Deutschland. Gerhard Falkners Endogene Gedichte…

Gerhard Falkner/Orsolya Kalasz: Budapester Szenen. Junge ungarische Lyrik

Cover: Gerhard Falkner / Orsolya Kalasz (Hg.). Budapester Szenen - Junge ungarische Lyrik. DuMont Verlag, Köln, 1999.
DuMont Verlag, Köln 1999
Budapest hat zwei Seelen: die der bösen Vergangenheit mit ihren guten Seiten und die der guten Gegenwart mit ihren bösen Seiten. Die eine liefert den Stoff der Tradition, die andere durchtränkt ihn mit…