Gerda Breuer

Gerda Breuer wurde 1948 in Aachen geboren. Von 1985-1990 war sie Leiterin des Industriemuseums Ratingen-Cromford, Rheinische Industriemuseen; 1990-1995 stellvertretende Direktorin des Instituts Mathildenhöhe Darmstadt. Seit 1995 Professorin für Kunst- und Designgeschichte an der Universität Wuppertal. Lehraufträge und Gastprofessuren im In- und Ausland. Publikationen zu Kunst, Design, Architektur und Industriekultur des 19. und 20. Jahrhunderts.

Gerda Breuer: Die Erfindung des Modernen Klassikers. Avantgarde und ewige Aktualität

Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2001
Mit annähernd 247 Abbildungen widmet sich das Buch der interessanten Frage, was ein Möbelstück zum Design-Klassiker macht - und wie clevere Marketingleute solche Klassiker "produzieren".