Gerda Breuer

Gerda Breuer wurde 1948 in Aachen geboren. Von 1985-1990 war sie Leiterin des Industriemuseums Ratingen-Cromford, Rheinische Industriemuseen; 1990-1995 stellvertretende Direktorin des Instituts Mathildenhöhe Darmstadt. Seit 1995 Professorin für Kunst- und Designgeschichte an der Universität Wuppertal. Lehraufträge und Gastprofessuren im In- und Ausland. Publikationen zu Kunst, Design, Architektur und Industriekultur des 19. und 20. Jahrhunderts.

Gerda Breuer: Die Erfindung des Modernen Klassikers

Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2001
ISBN 9783775710190, Gebunden, 226 Seiten, 39.88 EUR
Mit annähernd 247 Abbildungen widmet sich das Buch der interessanten Frage, was ein Möbelstück zum Design-Klassiker macht - und wie clevere Marketingleute solche Klassiker "produzieren".