Buchautor

Gerard de Nerval

Gérard de Nerval, 1808 geboren, gehörte zu den großen französischen Schriftstellern des 19. Jahrhunderts. Nach einem kurzen Medizinstudium wurde er Teil des Pariser Künstlermilieus, wo er u.a. mit Heinrich Heine und Victor Hugo bekannt wurde. Er verfasste Gedichte, Prosa und Reportagen und übersetzte u.a. Goethes "Faust" ins Französische. Nerval nahm sich 1855 in Paris das Leben.

Gerard de Nerval: Aurelia. oder Der Traum und das Leben

Cover
Edition Atelier, Wien 2016
ISBN 9783903005228, Gebunden, 128 Seiten, 16.95 EUR
Aus dem Französischen von Ernst W. Junker. "Aurelia" ist das letzte Werk des großen französischen Schriftstellers Gérard de Nerval, bevor er 1855, heimgesucht von zunehmenden Wahnvorstellungen, starb.…