Buchautor

Gerard Bökenkamp

Gerard Bökenkamp, 1980 geboren, ist Historiker und Referent der Friedrich-Naumann-Stiftung.

Gerard Bökenkamp: Das Ende des Wirtschaftswunders. Geschichte der Sozial-, Wirtschafts- und Finanzpolitik in der Bundesrepublik 1969-1998

Cover
Lucius und Lucius, Stuttgart 2010
ISBN 9783828205161, Gebunden, 569 Seiten, 49.00 EUR
In den 1970er Jahren vollzog sich ein Bruch, der einen neuen Rahmen für die Sozial-, Wirtschafts-, Finanz-und damit auch für die Gesellschaftspolitik setzte und dadurch auch den Status der Politik dauerhaft…