Georgi Danailov

Georgi Danailov wurde 1936 in Sofia geboren. Während der Zeit des kommunistischen Regimes wurde seine Familie für dreizehn Jahre in der Stadt Svisrov an der Donau interniert. Nach dem Studium der Chemie und Mathematik in Sofia arbeitete Danailow als Schriftsteller, Dramaturg und Drehbuchautor für Theater und Film. Seine Bühnenwerke wurden in vielen Ländern Europas aufgeführt; er gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Schriftsteller Bulgariens. Danailov lebt in einem Bergdorf in den Rhodopen.

Georgi Danailov: Ein Haus jenseits der Welt. Roman

Cover: Georgi Danailov. Ein Haus jenseits der Welt - Roman. Wieser Verlag, Klagenfurt, 2007.
Wieser Verlag, Klagenfurt 2007
Aus dem Bulgarischen von Ines Sebesta. Ein ironisch-liebevoller Roman, von der Sehnsucht getrieben, die Ursprünglichkeit wiederzufinden, gibt uns Anlass, über den Unsinn großer Hunde und den Sinn des…