Geoffrey F. Miller

Geoffrey F. Miller lehrt und forscht am Centre for Economic Learning and Social Evolution am University College in London. Der 1965 in Cincinnati geborene Evolutionspsychologe studierte an der Columbia University und promovierte an der Stanford University in Kognitionspsychologie, ehe er nach Europa ging. Vor seinem Wechsel nach London war er an den Universitäten von Sussex und Nottingham sowie dem Max-Planck-Institut für psychologische Forschung in München tätig. Seine Forschungsarbeiten stehen in der Tradition von Wissenschaftlern wie Richard Dawkins, Daniel Dennett und Steven Pinker. Miller lebt mit seiner Familie in Surrey.

Geoffrey F. Miller: Die sexuelle Evolution. Partnerwahl und die Entstehung des Geistes

Cover: Geoffrey F. Miller. Die sexuelle Evolution - Partnerwahl und die Entstehung des Geistes. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, 2001.
Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2001
Der Evolutionspsychologe Geoffrey Miller offenbart die evolutionäre Macht der sexuellen Auswahl und die Gründe dafür, dass unsere Vorfahren sich nicht nur von hübschen Gesichtern und gesunden Körpern…