Gabriele Wachter

Gabriela Wachter, in Ulm geboren, absolvierte dort eine Buchhändlerlehre. Nach dem Abschluss zog sie nach Berlin. Sie arbeitete in der Buchhandlung Bücherbogens, bis sie ihren eigenen Kunstbuchverlag und Vertrieb gründete - Vice Versa. Seit 2001 ist sie auch Geschäftsführerin des Parthas Verlages.

Sarah Jost/Gabriele Wachter: Die verschwundene Arbeit. In Fotografien aus Berliner Sammlungen und Archiven

Cover: Sarah Jost (Hg.) / Gabriele Wachter (Hg.). Die verschwundene Arbeit - In Fotografien aus Berliner Sammlungen und Archiven. Parthas Verlag, Berlin, 2008.
Parthas Verlag, Berlin 2008
Gasriecher, Klöpplerin, Feilenhauer oder Senfmüller Berufe, die heute kaum mehr jemand kennt, waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts keine ungewöhnlichen Betätigungsfelder. In der explosionsartig wachsenden…