Gabriela Zapolska

Gabriela Zapolska (1857-1921), eigentlich Maria Korwin-Piotrowska, stammte aus polnischem Landadel. Ihr Beruf als Schauspielerin, ein uneheliches Kind, zwei Scheidungen und das Gesellschaftskritische ihrer Literatur trugen ihr den Ruf einer der skandalumwittertsten Autorinnen ihrer Zeit ein. Sie schrieb siebzehn Romane und sechs Theaterstücke.

Gabriela Zapolska: Sommerliebe. Roman

Cover: Gabriela Zapolska. Sommerliebe - Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2008.
Manesse Verlag, Zürich 2008
Aus dem Polnischen von Karin Wolff. Mit einem Nachwort von Hannelore Schlaffer. Zapolskas Roman "Sommerliebe" erschien erstmals 1905. Drei kleine Kinder, ein biederer Ehemann und einige pflegebedürftige…