Friedrich H. Tenbruck

Friedrich H. Tenbruck, geboren 1919, war als Soziologe an der Universität Tübingen maßgeblich an der kultursoziologischen Wende der deutschsprachigen Soziologe beteiligt. Tenbruck starb 1994 in Tübingen.

Clemens Albrecht / Günter C. Behrmann / Michael Bock / Harald Homann / Friedrich H. Tenbruck: Die intellektuelle Gründung der Bundesrepublik

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 1999
ISBN 9783593362144, Gebunden, 649 Seiten, 50.11 EUR
Die Frankfurter Schule ist bekannt geworden als jene geistige Strömung, die die Studentenbewegung inspirierte. Weniger bekannt ist, daß sie schon seit den 50er Jahren prägenden Einfluß auf die intellektuelle…