Franz Bludau

Franz Bludau, geboren 1949, studierte Philosophie und Germanistik in Münster/Westf., Mainz und Berlin. Nach dem Examen war er zunächst einige Jahre im Sozialbereich tätig. Seit Mitte der achtziger Jahre arbeitete er als freiberuflicher Texter im Auftrag von Wirtschaft, Politik und Verlagen. Er lebt heute als freier Autor in Preetz/Holstein.

Franz Bludau / Lothar Lienicke: Todesautomatik

Cover
Stamp Media, Hamburg 2001
ISBN 9783929171013, Gebunden, 456 Seiten, 25.50 EUR
Lothar Lienicke und Franz Bludau zeichnen die Geschichte Michael Gartenschlägers nach, seines spektakulären Widerstands gegen ein Regime, dessen Menschenverachtung er der Weltöffentlichkeit vor Augen…