Buchautor

Francis Pelton

Francis Pelton war das Pseudonym des 1864 geborenen Franz Oppenheimer. Oppenheimer studierte zunächst Medizin, dann habilitierte er in Nationalökonomie und wurde 1919 auf einen eigens für ihn eingerichteten Lehrstuhl für Soziologie nach Frankfurt am Main berufen. Nach einer Lehrtätigkeit in Palästina 1934/35 flüchtete er 1938 zunächst nach Japan, wo er einen Lehrauftrag an der Universität Tokio erhielt, und 1940 mit seiner Tochter Renata über Shanghai in die USA. Oppenheimer zählt mit seinen Werken zu den Vordenkern der Sozialen Marktwirtschaft. Er starb 1943.
1 Buch

Francis Pelton: Sprung über ein Jahrhundert. Roman

Cover
Quintus Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783947215010, Kartoniert, 192 Seiten, 15.00 EUR
Ein Ingenieur entdeckt im Jahr 1932 eine Zeitmaschine aus dem 19. Jahrhundert, setzt diese in Gang und reist hundert Jahre voraus in die Zukunft. Dort staunt er über den technischen Fortschritt, die Elektrofahrzeuge,…