Florian Lamprecht

Florian Lamprecht, geboren 1977, studierte katholische Theologie und Pädagogik an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg. Daneben ist der Autor als ehrenamtlicher Mitarbeiter in den Justizvollzugsanstalten Bamberg und Ebrach tätig. Zur Zeit lehrt er am Institut für Philosophie mit Schwerpunkt Ethik der Universität Augsburg.

Florian Lamprecht: Darf der Staat foltern, um Leben zu retten?. Folter im Rechtsstaat zwischen Recht und Moral

Cover: Florian Lamprecht. Darf der Staat foltern, um Leben zu retten? - Folter im Rechtsstaat zwischen Recht und Moral. Mentis Verlag, Münster, 2009.
Mentis Verlag, Paderborn 2009
"Darf der Staat foltern, um Leben zu retten?" - Diese in Deutschland zuletzt ausschließlich im Rahmen fiktiver Szenarien gestellte Frage hat spätestens seit dem Urteil im Prozess gegen den ehemaligen…