Buchautor

Flannery O'Connor

Flannery O'Connor, geboren 1925 in Savannah Georgia, studierte Schreiben an der Universität von Iowa und publizierte ihre erste Short Story, "The Geranium", im Jahr 1946. Ihren Short Stories verdankt sie, neben einigen kleinen Romanen, ihren in den USA bis heute andauerenden Ruhm. Sie starb im Jahr 1964 an der seltenen Erblichen Krankheit lupus erythematosus.
1 Buch

Flannery O'Connor: Keiner Menschenseele kann man noch trauen

Cover
Arche Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783716027691, Gebunden, 352 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Anna Leube und Dietrich Leube. Flannery O'Connor gehört zu den bedeutendsten Erzählerinnen der amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Bis heute sind ihre Storys Schul- und…