Felix Guattari

Félix Guattari, 1930 in Villeneuve-les-Sablons geboren, war ein französischer Psychoanalytiker, oder vielmehr Anti-Psychiater. Mit Gilles Deleuze schrieb er das Werk "Kapitalismus und Schizophrenie" mit den beiden Bänden "Anti-Ödipus" und "Tausend Plateaus".  Er starb 1992 in Paris.

Felix Guattari: Schriften zur Kunst.

Cover: Felix Guattari. Schriften zur Kunst. Merve Verlag, Berlin, 2015.
Merve Verlag, Berlin 2015
Subjektivität ist das Ergebnis eines Produktionsprozesses, der fortwährend von kollektiven Instanzen getragen wird: Institutionen, Parteien, Medien, Talkshows, Ausstellungen, Psychotherapien. Guattari…