Farideh Akashe-Böhme

Farideh Akashe-Böhme, geboren 1951 im Iran, kam 1969 nach Deutschland. Sie hat Germanistik, Politik, Geschichte und Soziologie studiert und promovierte in Soziologie. Sie lebt heute in Darmstadt und arbeitet als freie Publizistin vor allem zu den Themen: Islam, Migration, Gender, Soziologie des Alltags.

Farideh Akashe-Böhme: Sexualität und Körperpraxis im Islam.

Cover: Farideh Akashe-Böhme. Sexualität und Körperpraxis im Islam. Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main, 2006.
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2006
Die bekannte Soziologin und Frauenforscherin liefert überzeugende Antworten zur Frage der Sexualität und Stellung der Frau im Islam. Ihr neues Buch trägt wesentlich zur Aufklärung bei. Es legt dar, welcher…