Eva-Maria Silies

Eva-Maria Silies, geboren 1978, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg; studierte in Mainz, Tours und Göttingen Geschichte, Politik sowie Medien- und Kommunikationswissenschaft, 2005-2008 war sie Stipendiatin im DFG-Graduiertenkolleg "Generationengeschichte" an der Georg-August-Universität Göttingen.

Eva-Maria Silies: Liebe, Lust und Last. Die Pille als weibliche Generationserfahrung in der Bundesrepublik 1960-1980. Diss.

Cover: Eva-Maria Silies. Liebe, Lust und Last - Die Pille als weibliche Generationserfahrung in der Bundesrepublik 1960-1980. Diss.. Wallstein Verlag, Göttingen, 2010.
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
Die Markteinführung der Pille in der Bundesrepublik 1961 eröffnete Frauen und jungen Mädchen neue Wege bei der Familienplanung und im Sexualverhalten: Die Verhütung wurde sicherer, die Anwendung einfacher,…