Elisabeth Bronfen

Elisabeth Bronfen, geboren 1958, Literaturwissenschaftlerin und Psychoanalytikerin, ist Lehrstuhlinhaberin am Englischen Seminar der Universität Zürich. Sie hat zahlreiche Aufsätze in den Bereichen gender studies, Psychoanalyse, Film und Kulturwisschenschaften sowie mehrere Bücher veröffentlicht.

Elisabeth Bronfen: Hollywoods Kriege

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2013
ISBN 9783100096562, Gebunden, 528 Seiten, 22.99 EUR
Amerikas traumatische Kriegsgeschichte wird am ehesten verständlich, wenn man sie durch die Linse von Filmen erfasst. In den Erzählungen von Schlachten und Feldzügen, von Frontereignissen und dem Schicksal…

Elisabeth Bronfen: Tiefer als der Tag gedacht

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446230101, Gebunden, 639 Seiten, 29.90 EUR
In der Nacht erwacht eine eigene Welt. Es schlägt die Stunde der Erscheinungen, der Verwandlungen, der Übertretungen. Von solchen Szenen handelt Elisabeth Bronfens neues Buch. Weil sich die Szenen der…

Elisabeth Bronfen: Liebestod und Femme fatale

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518122297, Taschenbuch, 198 Seiten, 10.00 EUR
Wie kommt es, dass ausgerechnet Shakespeare, der dem durchschnittlichen Kinogänger lediglich vom Namen her bekannt sein dürfte, zu einem der wichtigsten und erfolgreichsten "Drehbuchautoren" der amerikanischen…

Elisabeth Bronfen / Barbara Straumann: Diva

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2002
ISBN 9783888143083, Gebunden, 232 Seiten, 49.80 EUR
Die Diva hat etwas Göttliches, aber auch etwas Fragiles, Fatales, Versehrtes - vor allem aber eine Ausstrahlung, ein Charisma, das unnachahmbar ist und das sie über den "normalen" Star erhebt und zu einer…

Elisabeth Bronfen / Birgit R. Erdle / Sigrid Weigel (Hg.): Trauma

Böhlau Verlag, Köln 1999
ISBN 9783412143985, Broschiert, 226 Seiten, 17.90 EUR

Elisabeth Bronfen: Heimweh

Cover
Volk und Welt Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783353011046, gebunden, 557 Seiten, 28.63 EUR
Wessen Phantasie stellt eine gefilmte Szene dar - die des Betrachters, des Regisseurs, die einer kulturellen Gemeinschaft? Die hier vereinten Aufsätze über Klassiker der Filmgeschichte sind Lehrstücke…