Übersicht

Stichwort "Daniel Libeskind"


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 131



3 Bücher von insgesamt 4

Daniel Libeskind: Breaking Ground. Entwürfe meines Lebens

Cover: Daniel Libeskind. Breaking Ground - Entwürfe meines Lebens. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2004.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2004
ISBN 9783462034110, Gebunden, 352 Seiten, 22,90 EUR
Daniel Libeskind, in Polen geboren, mit seinen Eltern nach Israel und dann nach New York ausgewandert, ist in vielen Welten zuhause. In jungen Jahren stand er als Akkordeon-Virtuose auf der Bühne, begeisterte…

James E. Young: Nach-Bilder des Holocaust in zeitgenössischer Kunst und Architektur.

Cover: James E. Young. Nach-Bilder des Holocaust in zeitgenössischer Kunst und Architektur. Hamburger Edition, Hamburg, 2002.
Hamburger Edition, Hamburg 2002
ISBN 9783930908707, Gebunden, 290 Seiten, 30,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ekkehard Knörer. Wie lässt sich an den Holocaust erinnern, wenn man ihn nicht selbst erlebt hat, wenn in den eigenen Erinnerungen die Geschichte von ihrer Übermittlung nicht…

Anthony Vidler: unHEIMlich. Über das Unbehagen in der modernen Architektur

Cover: Anthony Vidler. unHEIMlich - Über das Unbehagen in der modernen Architektur. Edition Nautilus, Hamburg, 2002.
Edition Nautilus, Hamburg 2002
ISBN 9783894013899, Gebunden, 320 Seiten, 29,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Norma Keßler. Anthony Vidler beleuchtet die individuelle Erfahrung des Schreckens in Gebäuden und Städten, indem er auf das Phänomen des Unheimlichen zurückgreift, das in der…