Eike Geisel

Eikel Geisel, 1945 in Stuttgart geboren, war ein Journalist, Essayist und Polemiker, der vor allem mit seiner Kritik am unterschwelligen Antisemitismus im deutschen Mainstream und auf der Linke bekannt wurde. Geisel starb 1997.

Eike Geisel: Die Wiedergutwerdung der Deutschen. Essays und Polemiken

Cover: Eike Geisel. Die Wiedergutwerdung der Deutschen - Essays und Polemiken. Edition Tiamat, Berlin, 2015.
Edition Tiamat, Berlin 2015
Essays über den deutsch-jüdischen Verbrüderungskitsch, über die Entsorgung deutscher Vergangenheit, über den Jüdischen Kulturbund und über das Berliner Scheunenviertel.