Buchautor

Egon Flaig

Egon Flaig, geboren 1949 in Gronau, ist Althistoriker und lehrt heute an der Universität Rostock.

Egon Flaig: Die Niederlage der politischen Vernunft. Wie wir die Errungenschaften der Aufklärung verspielen

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2017
ISBN 9783866745353, Gebunden, 416 Seiten, 24.80 EUR
Dass menschenrechtliche Prinzipien universal sein sollen, ist ein Gebot der Vernunft, das uns die Aufklärung auferlegt hat. Indes, wie sind die Erfordernisse dieses Universalismus zu erfüllen in der jeweiligen…

Egon Flaig: Die Mehrheitsentscheidung. Entstehung und kulturelle Dynamik

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2012
ISBN 9783506774156, Gebunden, 628 Seiten, 58.00 EUR
Diese einzigartige Gesamtdarstellung der Geschichte des grundlegenden demokratischen Entscheidungsinstrumentes blickt erstmals über den europäischen Horizont hinaus. Entstehung und Entwicklung der Mehrheitsentscheidung…

Egon Flaig: Weltgeschichte der Sklaverei

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406584503, Gebunden, 238 Seiten, 12.95 EUR
Dass wir ohne Sklaverei leben, ist nicht selbstverständlich. Dieser Zustand ist historisch errungen und kann wieder verloren gehen. Die Anzahl der in Unfreiheit geratenden Menschen steigt täglich; damit…

Egon Flaig: Historische Semantik, Band 1: Ritualisierte Politik. Zeichen, Gesten und Herrschaft im Alten Rom

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783525367001, Gebunden, 289 Seiten, 36.90 EUR
Weshalb knieten und weinten Senatoren vor politischen Gegnern? Warum entblößten sie ihre Narben? An welche Wertvorstellungen appellierten diese Gesten? In welchen Situationen wirkten sie, in welchen nicht?…