Edward Ball

Edward Ball, geboren 1959 in Savannah, Georgia, ist ein direkter Nachfahre des Familiengründers Elias "Red Cap" Ball. Er studierte an der Brown University und arbeitete anschließend als Journalist und Kolumnist für "The Village Voice". Edward Ball lebt in Charleston, South Carolina.

Edward Ball: Die Plantagen am Cooper River. Eine Südstaaten-Dynastie und ihre Sklaven

Cover: Edward Ball. Die Plantagen am Cooper River - Eine Südstaaten-Dynastie und ihre Sklaven. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 1999.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 1999
Edward Balls Vorfahren gehörten zu den großen Sklavenhalter-Dynastien in Amerikas Süden. Sie besaßen insgesamt mehr als zwanzig Reisplantagen und über viertausend Sklaven, bis im Jahre 1865 die Unionstruppen…