Buchautor

Edgar Salin

Edgar Salin, geboren 1892 in Frankfurt am Main, studierte Nationalökonomie und Jurisprudenz in Heidelberg, München und Berlin, daneben auch der Philosophie, Kunst- und Literaturgeschichte. Von 1927 bis 1962 lehrte er als Professor für Nationalökonomie an der Universität Basel.

Edgar Salin: Im Sonderzug nach Alaska. Tagebuch einer amerikanischen Reise 1910

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783857914584, Kartoniert, 179 Seiten, 18.00 EUR
Herausgegeben von Paul Hugger. Im Jahr 1910 lud der New Yorker Bankier Jakob Schiff seinen 18-jährigen Neffen Edgar Salin aus Frankfurt ein, ihn auf einer Erkundungsreise nach Alaska zu begleiten. Neben…