Dieter Thoma

Dieter Thoma, Westfale aus Paderborn, geboren 1927, hat Germanistik, Geschichte und Publizistik studiert, war Kabarettist und freier Autor, bevor sich als Zeitungsjournalist betätigte. Bei der "Aachener Volkszeitung" wurde er Lokalredakteur, beim "Kölner Stadtanzeiger" Feuilletonchef und Chefreporter. 1963 ging er zum WDR Hörfunk, von 1978 bis zu seiner Pensionierung 1992 war er dort Chefredakteur. 1977 bis 1983 Moderator der Talk-show `Kölner Treff`, 1988 bis 1993 Leiter des `Presseclubs` im Ersten Deutschen Fernsehen.

Dieter Thoma: Zweitausend zierliche Zitate, Sprüche, Späße, Spielereien.

Cover: Dieter Thoma (Hg.). Zweitausend zierliche Zitate, Sprüche, Späße, Spielereien. dtv, München, 2000.
dtv, München 2000
"Stein der Weisen: Wenn er einen am Kopf trifft, tut es weh." Schon Goethe hat die "trefflichen Wirkungen" des Zitats gerühmt und urteilte: "Eine Sammlung von Anekdoten und Maximen ist für den Weltmann…