Daniel Blatman

Daniel Blatman, geboren 1953 in Israel, ist Direktor des Avraham Harman Institute of Contemporary Jewry der Hebrew University of Jerusalem. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte der polnischen Juden und der Shoah vorgelegt. Für sein Buch über die Todesmärsche hat er zehn Jahre geforscht.

Daniel Blatman: Die Todesmärsche 1944/45. Das letzte Kapitel des nationalsozialistischen Massenmords

Cover: Daniel Blatman. Die Todesmärsche 1944/45 - Das letzte Kapitel des nationalsozialistischen Massenmords. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2011.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2011
Aus dem Hebräischen von Markus Lemke. Im Winter 1944/45 lässt die SS alle Konzentrationslager evakuieren, die den alliierten Truppen in die Hände zu fallen drohen. Schwache und kranke Insassen werden…