Dani Rodrik

Dani Rodrik, geboren 1957 in Istanbul, ist Professor für Internationale Politische Ökonomie an der Harvard University. Er betreibt einen vielbeachteten ökonomischen Blog und schreibt u. a. für die New York Times, den Economist und die Financial Times Deutschland.

Dani Rodrik: Das Globalisierungsparadox. Die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Cover: Dani Rodrik. Das Globalisierungsparadox - Die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft . C. H. Beck Verlag, München, 2011.
C. H. Beck Verlag, München 2011
Aus dem Englischen von Karl Heinz Siber. Wer schon immer seine Zweifel an der Globalisierung hatte und nicht verstehen konnte, warum sie bei Wirtschaftsexperten jeglicher Couleur so hoch im Kurs steht,…