Clemens Heitmann

Clemens Heitmann, geboren 1969, Studium der Geschichts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie des Staatsrechts in Hamburg und Mainz promovierte 2005 an der Universität Potsdam mit der Arbeit "Luftschutz und Zivilverteidigung in der DDR.

Clemens Heitmann: Schützen und Helfen?. Luftschutz und Zivilverteidigung in der DDR 1955 bis 1989/90

Cover: Clemens Heitmann. Schützen und Helfen? - Luftschutz und Zivilverteidigung in der DDR 1955 bis 1989/90. Ch. Links Verlag, Berlin, 2006.
Ch. Links Verlag, Berlin 2006
Im Herbst 1989 dienten etwa 390 000 DDR-Bürger hauptberuflich in den bewaffneten Organen des SED-Staates. Hinzu kam fast eine Million ehren- oder nebenamtlicher Freiwilliger, wovon die größte Gruppe die…