Buchautor

Claude Simon

Rubrik: Sachbuch & Literatur
Claude Simon, geboren 1913 in Madagaskar, gilt als Vertreter des "Nouveau Roman". Seinen ersten Roman "Le Tricheur" (Der Betrüger) veröffentlicht Simon 1945. 1961 erhält er für "La Route des Flandres" den Preis der Zeitschrift L'Express, 1967 den Prix Medicis für "Histoire" und 1985 den Nobelpreis für Literatur. Claude Simon starb im Juli 2005 in Paris.
Rubrik: Sachbuch & Literatur - 1 Buch

Claude Simon: Archipel / Nord. Kleine Schriften und Fotografien

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2013
ISBN 9783882210279, Gebunden, 174 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer, mit Fotografien von Claude Simon, herausgegeben und mit einem Vorwort von Brigitte Burmeister. "Simons literarische Werke favorisierten den Blick, das Sehen…