Christiane Funken

Christiane Funken, geboren 1953, ist Professorin der Medien- und Geschlechtersoziologie an der Technischen Universität Berlin. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen vor allem die Kommunikations- und Mediensoziologie, die Organisationssoziologie, die Geschlechterforschung und die Wissenschafts- und Technikforschung. Sie ist Expertin im Forum Inforamtionsgesellschaft der Bundesregierung sowie Kuratorin des Königlich Preußischen Kulturbesitzes.

Christiane Funken: Sheconomy. Warum die Zukunft der Arbeitswelt weiblich ist

Cover: Christiane Funken. Sheconomy - Warum die Zukunft der Arbeitswelt weiblich ist. C. Bertelsmann Verlag, München, 2016.
C. Bertelsmann Verlag, München 2016
Zu keiner Zeit waren Frauen so gut ausgebildet wie heute. Und dennoch scheitern sie immer wieder beim beruflichen Aufstieg. Sind in der mittleren Führungsebene noch verhältnismäßig viele Frauen 'geduldet',…