Buchautor

Christian Testorf

Christian Testorf, geboren 1981, studierte in Bonn Verfassungs-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte und Politische Wissenschaften. Er arbeitet als Referent in der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Christian Testorf: Ein heißes Eisen. Zur Entstehung des Gesetzes über die Mitbestimmung der Arbeitnehmer von 1976

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2017
ISBN 9783801242411, Broschiert, 464 Seiten, 42.00 EUR
Helmut Schmidt nannte sie einen "Meilenstein", der DGB-Vorsitzende Heinz-Oskar Vetter die größte Enttäuschung seiner Amtszeit. An der Mitbestimmung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern im Aufsichtsrat…