Buchautor

Charlotte Perkins Gilman

Charlotte Perkins Gilman, 1860 in Hartford in Connecticut geboren, gelang 1892 mit der Erzählung "Die gelbe Tapete" 1892 der literarische Durchbruch. Später trat sie vor allem durch gesellschaftskritische Studien in Erscheinung, u. a. über die finanzielle Abhängigkeit der Frau. Sie starb 1935 in Pasadena, Kalifornien.
1 Buch

Charlotte Perkins Gilman: Die gelbe Tapete. Erzählung

Cover
Dörlemann Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783038200581, Gebunden, 96 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christian Detoux. ine junge Frau braucht nach der Geburt ihres Kindes Erholung, meint ihr Ehemann und mietet ein Sommerhaus, damit sie zur nötigen Ruhe kommt. Die junge Mutter…