Charles R. Cross

Charles R. Cross, geboren in Richmond, Virginia, war zwölf Jahre lang Redakteur des Magazins "The Rocket", das im Nordwesten der USA über Musik und Entertainment berichtet und seinerzeit als erste Zeitschrift eine große Geschichte über Nirvana brachte. Kurt Cobain gehörte zu den treuen Lesern des Blatts. Cross hat drei weitere Bücher verfasst: über Led Zeppelin, Bruce Springsteen und über das klassische Nirvana-Album "Nevermind". Er lebt in Seattle, wo er unter anderem für Zeitschriften wie "Rolling Stone", "Esquire" und "Spy" schreibt.

Charles R. Cross: Cobain unseen - Cobain intim. Mit CD

Cover: Charles R. Cross. Cobain unseen - Cobain intim - Mit CD. Hannibal Verlag, Innsbruck, 2008.
Hannibal Verlag, Innsbruck 2008
Mit CD: Cobain liest aus seinen Tagebüchern. Die erste autorisierte und illustrierte Biografie von Kurt Cobain ist eine wahre Schatztruhe, randvoll mit bislang unveröffentlichten Dokumenten, privaten…