Burt Glinn

Burt Glinn, 1925 in Pittsburgh geboren, studierte Literatur in Harvard, diente in der amerikanischen Armee und begann 1949 als Fotograf für das Magazin "Life" zu arbeiten. 1951 wurde er Mitglied der Agentur Magnum. Berühmt wurde er für seine Bilder von der kubanischen Revolution. Glimm starb 1008 im amerikanischen Southhampton.

Burt Glinn: Kuba 1959. Szenen einer Revolution

Cover: Burt Glinn. Kuba 1959 - Szenen einer Revolution. Midas Management Verlag AG, Zürich, 2016.
Midas Management Verlag AG, Zürich 2016
Seiner Leidenschaft als Fotoreporter verdankt es Glinn, dass er die Revolution auf Kuba dort dokumentieren konnte, wo sie sich tatsächlich abspielte - er war mittendrin. Glinn sagte später: 'Ich konnte…