Birthe Kundrus

Birthe Kundrus, geboren 1963, ist Historikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich "Theorie und Geschichte der Gewalt" sowie Privatdozentin an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg.

Birthe Kundrus: Phantasiereiche. Zur Kulturgeschichte des deutschen Kolonialismus

Cover: Birthe Kundrus (Hg.). Phantasiereiche - Zur Kulturgeschichte des deutschen Kolonialismus. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
Als das Deutsche Reich 1918 seine Kolonien verlor, war die deutsche Kolonialgeschichte noch nicht abgeschlossen. Ökonomisch war den Kolonien nie große Bedeutung zugekommen, dennoch waren an deren Besitz…

Birthe Kundrus: Moderne Imperialisten. Das Kaiserreich im Spiegel seiner Kolonien. Habil.

Cover: Birthe Kundrus. Moderne Imperialisten - Das Kaiserreich im Spiegel seiner Kolonien. Habil.. Böhlau Verlag, Wien, 2003.
Böhlau Verlag, Wien 2003
Dieses Buch erkundet die Bedeutung des Kolonialismus für die Kultur- und Mentalitätsgeschichte des Kaiserreichs. Blickt man auf die mental-kulturelle Dimension der Kolonialpläne, -utopien und -realisierungen,…