Baru

Baru, eigentlich Herve Barulea, geboren 1947 in Thil (Meurthe-et-Moselle) in Lothringen, lebt heute in der Nähe von Nancy. Nach seiner Ausbildung zum Sportlehrer entdeckte Baru die Comics als Ausdrucksmittel und begann Mitte der Siebzigerjahre mit dem Zeichnen. Erste Veröffentlichungen in "Pilote" 1982, erstes Album bei Dargaud 1984. Beeinflusst von der Comic-Kunst eines Jose Munoz fand Baru allmählich zu seinem eigenen künstlerischen Ausdruck. Auffällig in Barus Arbeit sind das fiktiv-autobiografische Moment, die "Erinnerungsarbeit" und das Alltägliche, in dem seine Geschichten verankert sind. 1991 begann Baru eine groß angelegte Arbeit für das japanische Verlagshaus Kodansha, woraus der zuerst in Tokyo erschienene Manga-Band "L'Autoroute du Soleil" erwuchs (im April 1995 bei Kodansha, im September bei Casterman). "Die Sputnik-Jahre" erschienen von 1999 an zunächst in vier Alben. 2010 wurde Baru mit dem "Grand Prix de la Ville d'Angoulême" geehrt, der höchsten Auszeichnung des europäischen Comics.

Baru: Wieder unterwegs.

Cover: Baru. Wieder unterwegs. Reprodukt Verlag, Berlin, 2013.
Reprodukt Verlag, Berlin 2013
Aus dem Französischen von Martin Budde. Handlettering von Olav Korth. Edith ist nach 20 Jahren Beziehung verschwunden. Auf der Suche nach einem Gefühl von Freiheit hat sie sich wieder auf den Weg gemacht.…

Baru: Schönes neues Jahr.

Cover: Baru. Schönes neues Jahr. Edition 52, Wuppertal, 2012.
Edition 52, Wuppertal 2012
"Schönes Neues Jahr" drei beeindruckende Kurzgeschichten aus dem Frühwerk des französischen Autoren und Träger des "Grand Prix" des Comicfestivals in Angoulême. Drei radikale Geschichten voller Gewalt,…

Baru: Die Sputnik-Jahre.

Cover: Baru. Die Sputnik-Jahre. Reprodukt Verlag, Berlin, 2012.
Reprodukt Verlag, Berlin 2012
Aus dem Französischen von Martin Budde. Handlettering von Dirk Rehm. 1957. Während die Menschheit neuerdings Nacht für Nacht in den Himmel starrt, um die Metallkugel zu entdecken, die die Russen in den…

Baru: Hau die Bässe rein, Bruno!.

Cover: Baru. Hau die Bässe rein, Bruno!. Edition 52, Wuppertal, 2011.
Edition 52, Wuppertal 2011
Aus dem Französischen von Uwe Löhmann

Baru: Wut im Bauch. Band 2

Cover: Baru. Wut im Bauch - Band 2. Edition 52, Wuppertal, 2006.
Edition 52, Wuppertal 2006
Aus dem Französischen von Kai Wilksen und Uli Pröfrock. Die Fortführung der sozialkritischen Boxer-Geschichte von Baru, die im Herbst 2005 in Frankreich einen sehr politisch-realistischen Bezug erfahren…

Baru: Die Sputnikjahre. Band 3: Biep-Biep. (Ab 12 Jahre)

Cover: Baru. Die Sputnikjahre - Band 3: Biep-Biep. (Ab 12 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2003.
Carlsen Verlag, Hamburg 2003
Aus dem Französischen von Martin Budde. Über die Serie: 1957 - der kalte Krieg regiert, Rock'n'Roll-Animal Little Richard findet zum ersten Mal in den Schoss der Kirche zurück, Ghana wird dem Commonwealth…