Buchautor

August Apel

Johann August Apel (1771-1816) war ein deutscher Jurist und Schriftsteller aus Leipzig, der zunächst klassizistische Dramen, später berühmte Gespenster- und Schauergeschichten verfasste. Weit über die Grenzen Deutschlands bekannt wurde Apel mit seinem "Gespensterbuch", das er zusammen mit Friedrich Laun herausgab. Aus seiner Hand stammt die auf einer alten Volkssage basierende Novelle "Der Freischütz", die Grundlage für Carl Maria von Webers gleichnamige Oper wurde.

August Apel / Heinrich Clauren / Friedrich Laun / Johann Karl August Musäus: Fantasmagoriana. Geisterbarbiere, Totenbräute und mordende Porträts

Cover
Ripperger und Kremers Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783943999884, Kartoniert, 288 Seiten, 19.90 EUR
"Fantasmagoriana" - unter diesem Titel wurde eine Sammlung deutscher Schauergeschichten aus der Romantik in Frankreich und England berühmt. Die Geschichten aus August Apels und Friedrich Launs "Gespensterbuch"…