Astrid von Pufendorf

Astrid von Pufendorf, geboren in Berlin, studierte in Oxford, München, Freiburg und Frankfurt/Main Politische Wissenschaften, Geschichte und Literatur. Nach der Geburt von drei Kindern machte sie ihr 2. Staatsexamen und unterrichtete Geschichte, Deutsch und Politik an einem Düsseldorfer Gymnasium. Während der letzten Jahre ihrer beruflichen Tätigkeit promovierte sie und veröffentlichte 1997 ihre Biographie des letzten preußischen Finanzministers Otto Klepper. Der Nachlaß Erwin Plancks ist ihr exklusiv anvertraut.

Astrid von Pufendorf: Die Plancks. Eine Familie zwischen Patriotismus und Widerstand

Cover: Astrid von Pufendorf. Die Plancks - Eine Familie zwischen Patriotismus und Widerstand. Propyläen Verlag, Berlin, 2006.
Propyläen Verlag, Berlin 2006
Der Name des Physik-Nobelpreisträgers Max Planck ist jedem geläufig. Nur wenige aber kennen seine Biografie und sein familiäres Umfeld. Kaum jemand weiß etwas über das Schicksal seines Sohnes Erwin,…