Arnold Spescha

Arnold Spescha, geboren 1941 in Pigniu/Panix, Bündner Oberland, war Primarlehrer in Sevgein und Arosa. Er studierte Romanistikstudium an den Universitäten Zürich, Aix-en-Provence und Perugia, war Gymnasiallehrer an der Bündner Kantonsschule Chur, hatte verschiedene Lehraufträge für rätoromanische Linguistik und Literatur an den Universitäten Zürich und Fribourg. Dirigent bei der Militärmusik und der Stadtmusik Chur. Spescha verfasst Lyrik und Prosa in Sursilvan. Er ist Verfasser der "Grammatica Sursilvana" und des "Vocabulari fundamental sursilvan".

Arnold Spescha: Ei dat ils muments da pass lev - Zeiten leichtfüßigen Schritts. Gedichte rätoromanisch und deutsch

Cover: Arnold Spescha. Ei dat ils muments da pass lev - Zeiten leichtfüßigen Schritts - Gedichte rätoromanisch und deutsch. Limmat Verlag, Zürich, 2007.
Limmat Verlag, Zürich 2007
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Mevina Puorger. Übersetzt von Mevina Puorger und Franz Cavigelli. "'Lieder waren / meine feste Hand', sagt der Dichter in seinem ersten Gedicht der vorliegenden…