Anthony Ashley Cooper, Earl of Shaftesbury

Anthony Ashley Cooper, Third Earl of Shaftesbury (1671-1713) ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Schriftsteller der europäischen Aufklärung. Als Freund und Gesprächspartner von Locke, Bayle, Le Clerc und Toland zählte er zur intellektuellen Avantgarde seiner Zeit. Seine Schriften wurden in England (von Mandeville, Berkeley, Hutcheson, Hume, John Brown) und vor allem in Frankreich (von Voltaire, Diderot, Rousseau) und Deutschland (von Leibnitz, Oetinger, Hamann, Kant, Lessing, Mendelssohn, Wieland, Herder, Goethe und Schiller) lebhaft diskutiert.

Anthony Ashley Cooper, Earl of Shaftesbury: Shaftesbury: Standard Edition. Sämtliche Werke, ausgewählte Briefe und nachgelassene Schriften. In englischer Sprache mit deutscher Übersetzung

Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783772807671, Gebunden, 514 Seiten, 245.00 EUR
Herausgegeben von Wolfram Benda, Wolfgang Lottes, Friedrich A. Uehlein und Erwin Wolff. Dieser Band bietet die erste authentische Edition von Shaftesburys Schriften zur bildenden Kunst, die bisher entweder…