Anthony Ashley Cooper, Earl of Shaftesbury

Anthony Ashley Cooper, Third Earl of Shaftesbury (1671-1713) ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Schriftsteller der europäischen Aufklärung. Als Freund und Gesprächspartner von Locke, Bayle, Le Clerc und Toland zählte er zur intellektuellen Avantgarde seiner Zeit. Seine Schriften wurden in England (von Mandeville, Berkeley, Hutcheson, Hume, John Brown) und vor allem in Frankreich (von Voltaire, Diderot, Rousseau) und Deutschland (von Leibnitz, Oetinger, Hamann, Kant, Lessing, Mendelssohn, Wieland, Herder, Goethe und Schiller) lebhaft diskutiert.