Anne Weber

Anne Weber, geboren 1964 in Offenbach, ging 1983 nach Paris und studierte französische Literatur sowie vergleichende Literaturwissenschaften an der Sorbonne. Von 1989 - 96 arbeitete sie in Lektoraten verschiedener französischer Verlage. Sie übersetzt sowohl aus dem Deutschen ins Französische (u. a. Wilhelm Genazino und Sibylle Lewitscharoff), als auch aus dem Französischen ins Deutsche (u. a. Pierre Michon und Marguerite Duras). Anne Weber hat mZuletzt erschienen von ihr "Besuch bei Zerberus" (2004), ausgezeichnet mit dem Heimito-von-Doderer-Preis, "Gold im Mund" (2005) und "Luft und Liebe" (2010), nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse.

Anne Weber: Ahnen. Ein Zeitreisetagebuch

Cover: Anne Weber. Ahnen - Ein Zeitreisetagebuch. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2015
Anne Weber begibt sich auf eine Entdeckungsreise, die in die befremdende und faszinierende Welt ihres Urgroßvaters und damit in die Abgründe und Höhenflüge einer ganzen Epoche führt. Florens Christian…

Anne Weber: Tal der Herrlichkeiten. Roman

Cover: Anne Weber. Tal der Herrlichkeiten - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2012
Wer nicht sucht, der findet: So geht es Sperber, der auf einem Kai in der Bretagne seiner großen Liebe begegnet. Der großen Liebe, in ihrer Heftigkeit und Macht absolut neu, unerwartet und Jahrtausende…

Anne Weber: August. Ein bürgerliches Puppentrauerspiel

Cover: Anne Weber. August - Ein bürgerliches Puppentrauerspiel. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
Sohn eines berühmten Vaters, Sohn einer nicht standesgemäßen Mutter - August von Goethe entkommt den Familienschatten nicht, reibt sich auf und geht schließlich daran zugrunde: Ein blasser Junge, der…

Anne Weber: Luft und Liebe. Roman

Cover: Anne Weber. Luft und Liebe - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
Die große Liebe - gibt es das? Anfang Vierzig und in Herzensdingen längst an das ganz normale Glück oder Unglück gewöhnt, begegnet sie in Paris einem nicht mehr ganz jungen Mann mit Bauchansatz, nach…

Anne Weber: Gold im Mund.

Cover: Anne Weber. Gold im Mund. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
Anne Weber hat ihre Erzählerin in ein Schweizer Großraumbüro versetzt: feste Arbeitszeiten, ein Schreibtisch in der Dentalabteilung von "Cendres & Metaux", telefonierende Kollegen, klappernde Tastaturen,…

Anne Weber: Besuch bei Zerberus.

Cover: Anne Weber. Besuch bei Zerberus. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2004.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
Kann es sein, daß der Hölleneingang auf der Karte Frankreichs eingezeichnet ist? Tausende durchqueren Cerbere - Zerberus - auf dem Weg nach Süden, kaum jemand macht hier halt. Wer die Küstenstraße am…

Anne Weber: Erste Person. Roman

Cover: Anne Weber. Erste Person - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
Was ist das Eigene? Das Fremde? Was trennt das Ich vom Du? Vom Rest der Welt? Bei genauerem Hinsehen schwindet jede beruhige Übersichtlichkeit, zumal diese unersättliche erste Person sich über ihre Sinnesorgane…

Anne Weber: Im Anfang war.

Cover: Anne Weber. Im Anfang war. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2000.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
Was wäre passiert, hätte Eva zuerst vom Baum des Lebens gekostet und dann erst vom Baum der Erkenntnis? "Eva wäre unsterblich gewesen, und statt Adam als Sklavin zu dienen, hätte sie seine Göttin sein…